Zur Person


Christian Polanc wurde am 14.05.1978 im bayerischen Ingolstadt geboren und ist deutscher Tänzer und Tanztrainer. Nach seinem Abitur und einer Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst entdeckte er schon früh seine Leidenschaft für den Tanzsport. Im Jahr 1997 erreichte er seinen ersten tänzerischen Erfolg, indem er den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft Hauptgruppe A Latein erreichte. Es folgten Teilnahmen an zahlreichen nationalen sowie internationalen Turnieren, in denen er mit seinen Tanzpartnerinnen stets überzeugen konnte – und mehrfach aus ihnen als Gewinner hervorging.

Einer breiten Öffentlichkeit wurde Christian Polanc durch seine regelmäßige Teilnahme am TV-Format „Let’s Dance“ bekannt, in dem er in Zusammenarbeit jeweils mit einer prominenten Persönlichkeit Tänze einstudiert und diese innerhalb der Show vor Publikum präsentiert. In seiner ersten Staffel tanzte er sich an der Seite der Schauspielerin Susan Sideropoulos bereits in die Herzen der Zuschauer, in den folgenden Jahren gewann er unter anderem mit Sängerin Maite Kelly. In der aktuellen Ausgabe ist mit Millionärsgattin Carmen Geiss erneut eine ungewöhnlich spannende Zusammenarbeit entstanden.